23. Bessunger Merck-Lauf

16. September 2011
von

Leichtathletik: Darmstädter A-Schüler bei den deutschen Mannschaftsmeisterschaften

Zum mittlerweile 23. Mal lädt am Samstag die TGB Darmstadt zum Bessunger Merck-Lauf ein. Los geht es um 13 Uhr mit den Läufen der Nachwuchsklassen in der Orangerie. Um 16 Uhr wird der „Bessunger Lauf für alle“ gestartet (5,3 km), der ebenso wie der ab 16.45 Uhr vorgesehene Hauptlauf über zehn Kilometer auf einem Straßenkurs im östlichen Stadtteil ausgetragen wird. Die Schleife führt unter anderem über Klappacher Straße, Seekatzstraße, Martinstraße, Heinrichwingertsweg und Moosbergstraße.
In der nordrhein-westfälischen Stadt Lage nahe Detmold gehen die A-Schüler des ASC Darmstadt bei den deutschen Mannschaftsmeisterschaften an den Start. Mit 11 464 Punkten, die von den Darmstädtern bei den hessischen Endkämpfen vor zwei Wochen erreicht wurden, stehen die Chancen gut, am Samstag den fünften Rang aus dem Vorjahr zu steigern.
In Viernheim werden am Wochenende die letzten Meisterschaften der Region Hessen-Süd ausgetragen. An beiden Tagen ermitteln sämtliche Altersklassen ihre besten Mehrkämpfer. Dabei wurden noch kurzfristig die Regularien für die Mannschaftswertung im Sieben-, Acht- und Zehnkampf geändert, wo nun nur drei statt fünf Teilnehmer für die Teams benötigt werden. Parallel werden auch die Sieger in der Langstaffel ermittelt.

Markus Philipp

PfunRun

Z

Schlagwörter



Allgemein

Kategorien