Rollhockey

Rollhockey Pokalrunde

TSG ist Außenseiter im Pokal – RSC reist zum Zweitligisten Hüls. Am kommenden Samstag trifft die Mannschaft der TSG 1846 Darmstadt im Pokal-Achtelfinale auf den Bundesligisten TuS Düsseldorf Nord. Zwar sind die Darmstädter vom Woog in ihrem ersten Spiel unter dem neuen Trainer Dieter Frommann klarer Außenseiter, doch rechnet man sich durchaus Chancen auf...
weiter lesen »

Cepa im Torrausch

Cepa im Torrausch

7:2 gewinnt der RSC Darmstadt in einem eher durchwachsenen Spiel gegen Aufsteiger MTV Celle. Kai Cepa zeigte sich mit vier Toren in Folge in neuer Form. Die Partie begann für die Krokodile gut. Mit einem sehenswerten Kombinationsspiel gelang Kapitän Philip Wagner das 1:0 in der 4. Minute. Ein Missverständnis in der RSC-Abwehr nutzte der...
weiter lesen »

Erster Heimsieg für RSC-Damen

Erster Heimsieg für RSC-Damen

Gute zweite Halbzeit bringt den Erfolg. Durch eine geschlossene mannschaftliche Leistung gewannen die RSC Damen verdient mit 3:1 gegen Hüls. Von Beginn an waren die Darmstädterinnen überlegen, konnten aber erst nach 12 Minuten mit einem etwas glücklichen Treffer in Führung gehen. Trotz optischer Überlegenheit fehlte in der ersten Halbzeit in Angriff und Abwehr oft...
weiter lesen »

Lösbare Aufgaben für die Krokodile

Lösbare Aufgaben für die Krokodile

Celle und Hüls zu Gast. Am Samstag sind die Rollhockey-Herren und Damen wieder in Heimspielen gefordert. Diesmal müssen die Krokodile konzentrierter agieren als in den letzten Partien, denn mit Celle und Hüls sind Gegner zu Gast, denen man die Punkte nicht einfach mit auf den Heimweg geben darf.
weiter lesen »

Favoriten setzen sich durch

Favoriten setzen sich durch

RSC Darmstadt Herren und Damen chancenlos. Das Heimspielwochenende des RSC Darmstadt endete ohne Überraschungen. Die Damen verloren gegen den Deutschen Meister Düsseldorf mit 1:15, die Herren unterlagen Meister Iserlohn mit 0:5. Der Kampfgeist stimmte zwar bei den RSC-Teams, gegen die souveränen Gäste war jedoch in beiden Spielen kein Kraut gewachsen.
weiter lesen »

RSC findet nicht ins Spiel: 2:6 Heimniederlage gegen Walsum

Trainer Bender hatte es vorher gesagt: „Walsum wird Druck machen, wartet ab und fahrt eure Konter“. Doch irgendwie war bei den Krokodilen der Wurm drin. Die roten Teufel aus Walsum waren wie erwartet hoch motiviert und zogen sofort ein druckvolles Spiel mit konsequenter Manndeckung und schnellen Ballstafetten auf. Am Ende verloren die Gastgeber 2:6....
weiter lesen »

Heimspiele für die Krokodile: Walsum und Herten zu Gast

Am Samstag  finden im LLZ gleich zwei Bundesligaspiele statt. Um 15:30 Uhr erwarten die RSC Krokodile die roten Teufel der RESG Walsum. Um 17:45 Uhr hoffen die Damen gegen die RSpvgg Herten auf ihre ersten Punkte. Walsum ist ein Gegner auf Augenhöhe. Zwar haben die Krokodile in der Vorbereitungszeit schon zwei Mal gegen die...
weiter lesen »

RSC schickt TuS Nord mit 6:1 nach Hause

Nach der Kür gegen Herringen und Cronenberg gelingt dem RSC auch die Pflicht gegen den TuS Düsseldorf Nord. Mit 6:1 wurden die Nordrhein-Westfalen nach Hause geschickt. Die etwas zögerliche Anfangsphase beendete Max Hack gerade als die Gäste drauf und dran waren, ihren Rhythmus zu finden. Nach einem genauen Querpass von Marcel Behnke traf er...
weiter lesen »

TuS Nord nächster Gegner des RSC Darmstadt

Mit Düsseldorf kommt am nächsten Spieltag ein Gegner ins LLZ, der in der Tabelle erst drei Punkte auf seine Habenseite schreiben konnte. Das heißt aber nicht, dass die Schützlinge von Trainer Hans Werner Meier unterschätzt werden sollten. Die TuS-Akteure verstehen ihr Handwerk und einige waren in den vergangenen Jahren Mannschaftskameraden der RSC-Nationalspieler in verschiedenen...
weiter lesen »

RSC Darmstadt punktet in Cronenberg

n einem spannenden Spiel gegen den RSC Cronenberg rettete ein wieder hervorragender Philip Leyer seiner Mannschaft den Punkt. Nicht nur für mehrere gehaltene Penalties und direkte Freistöße in der Schlussphase wurde er nach dem 3:3-Unentschieden von seinen Teamkollegen und mitgereisten Fans gefeiert.
weiter lesen »

Zweimal in Cronenberg

Der RSC Cronenberg hat sich für diese Saison mit Senioren-Nationaltorhüter Sebastian Wilk und den Frankreichrückkehrern Mark Wochnik und Jens Behrendt, der seine Karriere in Darmstadt begann, enorm verstärkt. Die erfahrene Mannschaft besteht, bis auf zwei Ausnahmen, derzeit aus ehemaligen und amtierenden Nationalspielern. Es wird also eine große Herausforderung für den RSC, die guten Ergebnisse...
weiter lesen »

Krokodile schlagen Vizemeister – Überragender Philip Leyer

Der Wille zum Sieg und Philip Leyer im Tor machten am Samstag den Unterschied aus. Den erwarteten schnellen Ballstafetten der Gäste aus Hamm/Herringen setzte der RSC eine aggressive und enge Manndeckung entgegen. Dennoch hatte die SKG mehr Spielanteile und war die bessere Mannschaft im Spielaufbau. Mit vielen Pässen über den freien Raum erarbeiteten sie...
weiter lesen »

Herringen zu Gast beim RSC Darmstadt

Am Samstag ist Vizemeister Herringen zu Gast im Landesleistungszentrum. Die SKG glänzte in den bisherigen Saisonbegegnungen mit einem Unentschieden gegen Meister Iserlohn und einem Sieg gegen Cronenberg. Trotz des Verlusts der letztjährigen Topptorjäger Kevin Karschau und Milan Brandt wurde nichts an Gefährlichkeit eingebüßt. Mit Stefan Gürtler haben die Gäste einen treffsicheren Rückraumschützen und die...
weiter lesen »

Gina Behnke ist wieder Krokodilin

Nach einer Saison beim Deutschen Vizemeister RSC Cronenberg kehrt U19-Nationalspielerin Gina Behnke ans Orpheum zurück und wird nach einer Sperrzeit von 40 Tagen wieder das Trikot des RSC Darmstadts tragen. Der Wechsel wurde realistisch, nachdem den Darmstädterinnen die Rückkehr ins Rollhockey-Oberhaus geglückt ist. Denn dass Behnke Bundesliga spielt, ist Bedingung für das Nationalteam und...
weiter lesen »

Deutliche Niederlage gegen den Meister

Die Krokodile können ihre Spitzenposition in Iserlohn nicht halten. Nach einer knappen ersten Halbzeit (3:1) endet das Spiel deutlich 8:2. Iserlohn setzt sich damit an die Spitze, der RSC rutscht auf Platz 4 hinter Walsum und Cronenberg, die beide zweistellige Siege einfahren konnten. Die Tore für den RSC erzielten Marcel Behnke und Henning Naumann.
weiter lesen »

Rollhockey: Spitzenspiel in Iserlohn

Am Samstag können die Krokodile in Iserlohn ihre Tabellenspitze festigen und einen Traumstart in die Saison hinlegen. Nach zwei gewonnenen Spielen steht der RSC vor den Gastgebern auf Platz 1. Der Vorjahres-Meister ist angeschlagen. Mit den verletzten Sebastian Glowka und Felix Bender und dem rot gesperrten Carlos Nunez fehlen gleich drei Leistungsträger im Team...
weiter lesen »

RSC erobert Tabellenspitze – Sieg gegen Remscheid und Celle

Am vergangenen Wochenende gelang den Krokodilen der Doppelschlag. Am Samstag gewannen sie auf der eigenen Bahn nach einer spannenden Partie 6:5 gegen Remscheid, am Sonntag folgte in Celle ein 4:2-Auswärtssieg. Wie immer gegen den VfB Remscheid sahen die rund 150 Zuschauer im LLZ ein trotz der neuen Regeln kampfbetontes Spiel. Fabian Schröter gelang gegen...
weiter lesen »

Rollhockey: Es geht wieder los

Am kommenden Wochenende (10./11.10.) geht es endlich wieder los. Am Samstag um 14:30 Uhr endet im LLZ die lange Bundesliga-Sommerpause mit der Begegnung der RSC Damen gegen das niederländische Team RC de Lichtstad (Eindhoven). Im Anschluss um 16:30 Uhr empfängt das Herrenteam den VfB Remscheid.
weiter lesen »

Rollhockey: RSC Darmstadt verliert in einem spannenden Pokalspiel 2:5 gegen ERG Iserlohn


weiter lesen »

Schlagwörter



Allgemein

Kategorien