Deutlicher Sieg für Arheilgen gegen FB/KSC Eintracht Frankfurt

19. Januar 2014
von

Am 12. Spieltag der Hessenliga hatten die Damen der SG Arheilgen die Spielerinnen aus Frankfurt zu Gast. Für die Gastgeberinnen starteten Monika Stein 440 Kegel und Helga Helfesrieder 445 Kegel und konnten damit einen Vorsprung von 82 Kegel auf das Konto der SGA verbuchen. In der Mittelpaarung erspielten Iris Geider 428 Kegel und Sonja Mohr 445 Kegel, sodass der Vorsprung vor der Schlusspaarung deutliche 244 Kegel betrug. Stephanie Thiede mit 446 Kegel und Martina Rose mit 418 Kegel konnten so ganz entspannt zwei wichtige Punkte im Kampf um die Tabellenführung nach Arheilgen holen. Das Spiel endete 2622:2371 Kegel. Die Mannschaft hat nun zwei Wochenenden Pause und kann sich so auf das wichtige Auswärtsspiel in Wiesbaden vorbereiten.

SGA

PfunRun

Z

Schlagwörter



Allgemein

Kategorien