Erfolgreiche Premieren

17. September 2013
von

Poetsch und Schuster mit Siegen über die Mitteldistanz – TuS in Kassel vorn

Erfolgreiche Premiere fĂĽr Leonie Poetsch und Paul Schuster. Die beiden Starter vom Algemarin Triathlon Team TuS Griesheim sicherten sich beim jeweils ersten Start ĂĽber die Mitteldistanz den Sieg. Poetsch setzte sich im spanischen Berga nach 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 km Radfahren und 21 km Laufen in 4:31:28 Stunden durch. TuS-Vereinskollege Schuster war im Schweizerischen Muren (1,9 km/84/20) in 3:45:25 nicht zu schlagen.

Daneben waren die Griesheimer Triathleten auch in Kassel bei den hessischen Meisterschaften über die olympische Distanz (1,5/40/10) erfolgreich. Dirk Neumann belegte mit einer Zeit von 2:11:34 Stunden den zweiten Platz der M 40. Rang zwei gab es auch für Marco Hunte (2:12:12) in der M 50. In der M 65 wurde Herman Dorner (2:40:37) Zweiter. Manuela Östreich entschied in 2:28:59 die W 35 für sich. TuS-Teamkameradin Eva Zöller belegte in 2:43:41 Stunden Platz zwei der W 45.

Walter Rippel (RSC Pedalo Weiterstadt) ging in Kassel beim Duathlon über 6,6 Kilometer Laufen, 24 Kilometer Radfahren und abschließenden 3,3 Kilometer Laufen an den Start. In 1:57:49 Stunden erreichte der 72-Jährige Platz zwei in der M 70.

Katharina Zöller

PfunRun

Z

Schlagwörter



Allgemein

Kategorien