ERSG beim internationalen Wettkampf in Geisingen

10. April 2011
von

Tolle Platzierungen erreichten die ERSG Skater, die am 9.und 10. April 2011 beim internationalen Wettkampf in Geisingen angetreten sind.
Thimo Kießlich (JunB), Mareike Thum und Felix Rijhnen (Aktive) von der ERSG Darmstadt trafen auf rund 230 Skater aus 12 Nationen, darunter die Nationalmannschaft aus Venezuela, Läufer aus China, Taiwan und Mexiko. Am ersten Tag wurde durch den Taiwanesen Wie Lin Lo gleich eine Weltrekordzeit in 13,980 sec. über die fliegend gestarteten 200m aufgestellt. Langstreckenspezialist Felix Rijhnen konnte sich über die gleiche Strecke mit 15,004 sec. nicht für das Finale der besten Zehn qualifizieren. Mareike Thum dagegen schaffte den Einzug ins Finale und konnte mit persönlicher Bestleistung von 15,858 sec. den vierten Platz erreichen. Thimo Kießlich musste sich bei den B Junioren nur dem Mexikaner Mike Alejandro Paez geschlagen geben und wurde Zweiter.
Paradedisziplin von Mareike Thum ist das 10 000m Punkterennen, bei dem sie souverän den Sieg vor Nathalie Barbotin (FRA) und Jana Gegner (GER) einfahren konnte. Bei Felix Rijhnen liefe die gleiche Distanz nicht ganz so gut. Durch das sehr hohe Renntempo hatte er große Schwierigkeiten in die Punktesprints einzugreifen und beendete als 13.
Für Thimo Kießlich ging es über 5000m Punkte und auch hier erreichte er hinter dem Mexikaner den zweiten Platz.
Am Sonntag konnte sich Mareike Thum über Semifinale, Halbfinale bis ins Finale der besten Vier über 500m vorkämpfen und musste nur Jana Gegner um 2/100stel den Vortritt lassen. Nach wiederum dem zweiten Platz über 10 000m Ausscheidung konnte sie sich auch über den zweiten Gesamtplatz freuen.
Bei Felix Rijhnen lief es am zweiten Tag besser und so erreichte er im 500m Sprint Platz neun und über 15 000m Ausscheidung den sehr guten siebenten Platz. Mit Platz acht in der Gesamtwertung war er der beste deutsche Teilnehmer in einem Weltklassefeld.
Thimo Kießlich bestätigte seine gute Leistung mit jeweils dem zweiten Platz über 500m und 5000m Ausscheidung wurde damit als bester Deutscher auch in der Gesamtwertung Zweiter.
Schon am nächsten Wochenende wartet in Groß-Gerau beim internationalen Kriterium der nächste Einsatz auf die Sportler der ERSG Darmstadt.

(Dagmar Thum)

PfunRun

Z

Schlagwörter



Allgemein

Kategorien