Futsal Hessenliga – der siebte Spieltag

10. Januar 2011
von

Wer vertritt Hessen bei den Süddeutschen Futsal Meisterschaften? Nach dem 7. Spieltag der Futsal Hessenliga steigt die Spannung. Das Spitzenquartett Eintracht Frankfurt (19:1 gegen CF Warriors Groß-Gerau), RSV Petersberg (9:6 gegen SK Erfelden), SV Dersim Rüsselsheim (9:4 gegen Eintracht Frankfurt II) und SV Darmstadt 98 (18:1 gegen Adler Eschborn) gab sich keine Blöße, alle Favoriten auf den vorderen Plätzen sicherten sich die begehrten drei Punkte zum Jahresauftakt. Nur der dreifache Vizemeister America Latina Frankfurt ließ federn. Nach der knappen 8:9-Niederlage gegen den SKV Mörfelden sind nun wohl auch die letzten Restchancen auf einen der vorderen zwei Plätze vertan. Eine Vorentscheidung wird am kommenden Wochenende fallen, wenn in Künzell Darmstadt und Rüsselsheim aufeinander treffen.

(Marko Mrdja)

PfunRun

Z

Schlagwörter



Allgemein

Kategorien