Kampf um Platz vier

28. November 2013
von

RSC Darmstadt empfängt Cronenberger Löwen
Nach dem Abenteuer „Europapokal“ geht es für die Krokodile am Samstag um wichtige Punkte in der Bundesliga. Sie empfangen den RSC Cronenberg zum letzten Heimspiel vor der Winterpause. Die Löwen stehen mit 10 Punkten auf Platz vier, während der RSC mit einem Spiel weniger und 9 Punkten Platz sechs belegt. Mit einem Sieg könnten die Hessen also einen großen Sprung nach vorne machen und zur Spitze aufschließen. Der Erstplatzierte Iserlohn hat bisher 13 Punkte auf seinem Konto und muss gegen Düsseldorf gewinnen, wenn die Verfolger nicht aufschließen sollen. Der TuS Nord liegt zwischen Cronenberg und Darmstadt und will auch noch ein Wörtchen mitreden. Es ist also ein spannender Spieltag, bei dem sich viel ändern kann in der Tabelle. Der RSC Darmstadt hat mit seinem Nachholspiel gegen den punktlosen Tabellenletzten Recklinghausen einen zusätzlichen Trumpf in der Tasche. Wann er den ausspielen kann, steht allerdings noch nicht fest.
Verstärkung erhalten die Krokodile am Samstag durch den Spanier Jorge Gonzalez Dominguez, der beim Europapokal schon einen hervorragenden Eindruck hinterließ und jetzt auch in der Bundesliga eingreifen wird.
Natalie Uhl

PfunRun

Z

Schlagwörter



Allgemein

Kategorien