Portugiesen im Anflug

20. November 2013
von

Samstag ist Europapokaltag
Spieler, Fans und Verantwortliche des RSC Darmstadt fiebern schon seit Wochen dem Ergeignis entgegen. Am Samstag ist es schließlich so weit: Die Krokodile empfangen den portugiesischen Club HC Turquel zum Rückspiel in der ersten Runde des Europapokals. Dass man sich in einem Duell David gegen Goliath befindet, weiß man nicht erst seit der Begegnung in Portugal vor zwei Wochen. Die Gastgeber bestätigten jedoch druck- und eindrucksvoll ihre Favoritenrolle und siegten 15:1. Dennoch machen die Spiele im europäischen Rahmen besonderen Spaß. Hört man sonst immer nur von der Dominanz der Südeuropäer bei Welt- und Europameisterschaften, kann man bei diesen Gelegenheiten die Rollhockeykunst der Profis und Halbprofis hautnah erleben. Die Krokodile werden trotz der klaren Kräfteverteilung nicht die Köpfe in den Sand stecken. Sie sind hochmotiviert und bestrebt, ihren Teil dazu beizutragen, den Zuschauern ein Rollhockeyspektakel zu bieten. Der Außenseiter zu sein, hat dabei auch Vorteile. Sie können ohne Druck frei aufspielen und sich gut präsentieren. Im Team der Hessen wird ein neues Gesicht zu sehen sein: Neuzugang Jorge Gonzalez Dominguez läuft erstmals im RSC-Trikot auf. Der Spanier arbeitet seit einigen Wochen an der Mainzer Universität und ist ab sofort für den RSC Darmstadt spielberechtigt.

Natalie Uhl

PfunRun

Z

Schlagwörter



Allgemein

Kategorien