Saisonstart der Seeheimer Ringer

17. August 2010
von

Am kommenden Freitag starten die Seeheimer Ringer in die Saison 2010/2011. Dabei strebt die 1. Mannschaft in der 2. Bundesliga-Mitte einen Platz im oberen Tabellendrittel an.

Dies sollte trotz der Abgänge von Martin Daum (KSV Köllerbach), Michél Schneider (Luckenwalder SC) und Timur Seidel (ASV Mainz) zu realisieren sein. Denn mit Florian Fischer und Carlos Cordon sind zwei Sportler zum KSV Seeheim zurückgekehrt, die in diesem Verein groß geworden sind und bereits in der Vergangenheit einige sportliche Erfolge feiern konnten. Daneben konnte mit Miguel Gutierrez vom ASV Schaafheim ein sehr talentierter Nachwuchsringer für die Klasse bis 55kg gewonnen werden. Außerdem haben sich alle ungarischen und lettischen Ringer entschieden, auch 2010 in Seeheim zu bleiben.
Profitieren dürften die Seeheimer zudem von den vielen Erfahrungen, die sie im vergangenen Jahr gegen internationale Spitzenringer in der 1. Bundesliga sammeln konnten.Nach der vom Verletzungspech geprägten letzten Saison ist der Klassenerhalt in der Oberliga Hessen das Ziel der 2. Mannschaft. Hierfür konnten die aktuellen Jugend-Hessenmeister Daniel Seibold vom KSV Wersau und Cedric Samstag vom KSV Bensheim nach Seeheim geholt werden. Auch Alexander Reimann wird wieder für die Bergsträßer auf die Matte gehen. Zudem rückt aus der eigenen Jugend Nils Kiesewetter in die Mannschaft auf.Gleich zu Beginn der Saison empfängt die 1. Mannschaft am Freitag, den 20.08.2010, um 20.30 Uhr die Reserve des Erstligisten RWG Mömbris-Königshofen. Zuvor ist bei der 2. Mannschaft um 18.30 Uhr die FSV Münster zu Gast. Beide Kämpfe finden in der Sport- und Kulturhalle Seeheim statt.

(Thomas Ludwig)

Tags:

PfunRun

Z

Schlagwörter



Allgemein

Kategorien