SGA gewinnt

16. März 2014
von

Nach der deutlichen Heimspielniederlage des letzten Wochenendes wollte die 1. Herrenmannschaft der SGA-Sportkegler bei FB KSC Eintracht Frankfurt 2 wieder an die zuvor gezeigten Leistungen anknüpfen.
Der Startpaarung, gespielt wurde über 6 Bahnen mit jeweils 3 Spielern jeder Mannschaft, gelang dies auch recht gut. Jörg Hettinger (904), Andreas Klein (889) und Alois Lauer (916) konnten mit diesen sehr guten Ergebnissen einen Vorsprung von 95 Kegel erspielen. Dem wollten die Schlussspieler Ralf Henke, Harald Kauck und Thomas Langjahr natürlich nicht nachstehen. Aber zunächst fanden die 3 nicht zu ihrem gewohnten Spiel und die Gastgeber holten auf den ersten 3 Bahnen Kegel um Kegel auf. Zwischenzeitig schmolz der Vorsprung auf knappe 20 Kegel. Auf der letzten Bahn konnten die 3 Arheilger aber doch sehr gute Ergebnisse erzielen und sicherten am Ende mit 890 (Ralf), 875 (Harald) und 854 (Thomas) den Sieg mit 5328 : 5266.
Am kommenden Wochenende hat die Mannschaft im letzten Heimspiel der Saison den bisher punktgleichen SVS Griesheim zu Gast.

PfunRun

Z

Schlagwörter



Allgemein

Kategorien