Sportabzeichen: Saison 2012 beim TV Seeheim eröffnet

14. Mai 2012
von

„Volle Kraft voraus.“ Mit diesem Motto begrĂŒĂŸte Siegfried MĂ€tzig, StĂŒtzpunktleiter beim TV Seeheim, am Donnerstagnachmittag rund 50 Aktive im Christian-Stock-Stadion in Seeheim. Beim Startschuss in die Sportabzeichen-Saison im Sportkreis Darmstadt erhoffte sich neben ihm die Sportabzeichenbeauftragte Erika Schuchmann (SG Weiterstadt) mehr Zuspruch. „Wir sind bemĂŒht die Unentschlossenen zum Sportabzeichen zu bewegen“, erklĂ€rte MĂ€tzig. Seeheim biete mit dem Stadion sowie dem nahe gelegenen Schwimmbad beste Voraussetzungen.
Klaus SpĂ€the (TV Seeheim), stellvertretender Vorsitzender des Sportkreises, glaubt: „Wir werden eine hervorragende Bilanz dieses Jahr haben. Ganz nach dem Motto: Ich will, ich mach es. Sodass wir sagen können, ich habe es.“ 125 Sportabzeichen sind das angepeilte Ziel des Vereins. Die Übungen fĂŒr die Leistungsnadel begannen in Seeheim nach dem gemeinsamen Warmlaufen und einer Gymnastik. Weit- und Hochsprung, Ballwurf, Kugelstoßen und Laufen waren Abnahmedisziplinen. BankdrĂŒcken, in Pfungstadt bereits praktiziert, bildete ein neues Element. Im Sportkreis 33 Darmstadt bieten in diesem Jahr 25 Sportabzeichen-StĂŒtzpunkte von Mai bis Ende September Trainings- und Abnahmetermine an.
Beim Auftakt 2012 ging fĂŒr Klaus SpĂ€the der Blick schon ĂŒber den Zaun hinweg: 2013 feiert das Sportabzeichen 100. Geburtstag. Carl Diem hatte die Idee im Olympiajahr 1912 aus Schweden mitgebracht.

PfunRun

Z

Schlagwörter



Allgemein

Kategorien