TuS-Swim-Team startete in Rüsselsheim

6. Oktober 2011
von

Am Wochenende veranstaltete die TG 1862 Rüsselsheim ihr diesjähriges Herbstschwimmfest. Damit wurde auch die Wettkampf-Saison für die Schwimmer des TuS Griesheim-Swim-Teams eröffnet. Sieben Schwimmer fuhren ins Rüsselsheimer Hallenbad, um nach relativ kurzer Vorbereitungszeit sich selbst und ihrer Trainerin Xenia Rienitz einen Überblick des aktuellen Leistungsstandes zu geben.
Folgende Plätze sind erreicht worden: Karla Fleischhauer konnte in Brust schneller anschlagen als gemeldet und wurde Zweite, danach waren es nur noch vierte Plätze, wobei sie sich auch in Freistil und Lagen steigern konnte. Alina Kindl konnte noch nicht an ihre alte Leistungen anknüpfen, wie auch ihr Bruder Linus noch nicht seine guten Zeiten erreichte, das kommende Training wird sicher wieder für bessere Plätze sorgen. Annika Koch traute sich über 400m Freistil an den Start und wurde Elfte. Pia Lenhardt konnte die besten Platzierungen der Mannschaft erzielen, auch war sie schneller als erwartet. Silber für 50m Brust, der dritte Platz für 100m Brust. Platz 4 über 100m Lagen mit deutlicher Steigerung lassen auf weitere gute Leistungen hoffen. Auch Matthias Schuberth schwamm die 200m Freistil schneller als bisher und schlug als Dritter am Beckenrand an. Die zweite Bronzemedaille bekam er über 200m Rücken. Jonas Zahlauer wurde Erster über 200m Lagen und erzielte Platz 4 über 200m Brust, die er jedoch auch schon schneller geschwommen war. Trainerin Xenia Rienitz kann nach diesen Ergebnissen nun das Training ausrichten. Die Mannschaft fuhr mit guten Vorsätzen nach Hause.

Ivana Zahlauer

PfunRun

Z

Schlagwörter



Allgemein

Kategorien